Ein Potpourri unserer Häuser

Bautafel

Bauweise: Außenwände Holzrahmenbau, Wände in Brettsperrholzbauweise 
Fassade: Rhombus-Schalung in Lärche 
Wohnfläche: ca. 4 Geschosse à 61 m² 
Architekt: Steinmetzdemeyer Luxemburg 
Ingenieurleistungen / Statik / Holzbau: Holzbau Henz GmbH

So individuell wie seine Bewohner - Elegantes Stadthaus in Baulücke

Es sollte ein großzügiges und modernes Haus aus Holz werden - das stand für die Bauherren fest.

Die Empfehlung, Holzbau Henz mit der Realisierung zu beauftragen, kam von dem renommierten Architekurbüro Steinmetzdemeyer, das für außergewöhnliche Bauprojekte bekannt ist, und dieses henz.haus unter dem Motto „Another way to live in town“ entwarf.

Mittels Tachymeter erfolgte inhouse ein präzises 3-D Aufmaß, da es sich um eine Lückenbebauung im Bestand handelt. Die Grundstücksfläche ist mit 300 m2 eher als klein zu bezeichnen. Der Wunsch nach „Großzügigkeit“, konnte in der Architektenplanung also nur „über Höhe“ erreicht werden. Ein 5-geschossiges Holzhaus ist (noch) nicht alltäglich.

Die Gebäudeaussteifung war zudem sehr schwierig, da es kaum aussteifende Innenwände gab. Die Anforderungen an den Brandschutz waren enorm. Und auch die geringen Platzverhältnisse für die Baustelleneinrichtung gepaart mit der Verkehrssituation im Rollingergrund erforderten „just in time“ Anlieferungen der Bauteile.

Neben dem Holzhausbau hat Holzbau Henz weitere Gewerke wie Treppenbau, Flachdachabdichtung, Fassadenplanung- und gestaltung, Trockenbauarbeiten übernommen und weitere Gewerke koordiniert.
 

Bautafel

Bauweise: Massivholzbauweise mit vorgehängter Dämmebene 
Fassade: Putzfassade 
Wohnfläche: ca. 320 m² 
Architekt: Mike Kissen
Entwurf: K2 Architecture S. à r. l. 
Ausführungsplanung, Statik und Holzbau: Holzbau Henz GmbH

So fröhlich wie seine Bewohner - Idyllisches Landhaus

Wenn Sie finden, dass sich Architektur in die Landschaft einfügen soll, dann ist dieses Landhaus sicher ein eindrucksvolles Beispiel dafür.

Ein modernes henz.haus in Massivholzbauweise mit einer Putzfassade, das sich architektonisch abhebt aber dennoch die Idylle des gewachsenen kleinen Dorfes nicht stört.

Es ist ein spektakuläres Grundstück. Weitläufig, offen, inmitten weiter Felder, am Rand des romantischen Ortes Welfrange in Luxemburg. Ganz auf dem Land, aber trotzdem nah der Großstadt. Genau der Standort, den sich die jungen berufstätigen Bauherren wünschten.

Die Entwurfsplanung entstand in enger Kooperation zwischen den Bauherren, Holzbau Henz und einem Architekturbüro. Holzbau Henz lieferte zudem die komplette Ausführungsplanung, die Statik und den Holzbau.

Dank der Vorfertigung der Bauteile in der Werkhalle, stand der Rohbau in wenigen Tagen. Der Innenausbau konnte sofort beginnen. Den führte der Bauherr zum größten Teil in Eigenleistung durch. Und wie wir sehen: Mit Bravour!

Bautafel

Bauweise: Brettsperrholzbauweise mit vorgehangener Dämmschale, Terrasse mit Ipé Dielenbelag 
Fassade: Hinterlüftete Plattenfassade aus HPL-Platten 
Wohnfläche: ca. 50 m² + ca. 33 m² Terrasse 
Entwurfsplanung: Anne-Marie Borne 
Ingenieurleistungen Statik / Holzbau: Holzbau Henz GmbH

Das Haus der vielen Möglichkeiten - Das Garten-Atelier

Ein Rückzugsort im heimischen Garten, in und mit der Natur, ein Platz zum kreativen arbeiten, ein Raum für Gäste und Feste oder einfach nur zum entspannen. Wer träumt nicht davon?

Eine Innenarchitektin und Mutter von zwei Kindern erfüllte sich diesen Traum und entwarf ihren individuellen Arbeits- und Lebensraum im heimischen Garten.

„Mit der Familie sein, den Arbeitsraum aber doch vom Privatbereich trennen, einen flexiblen und erweiterbaren „Auszeit“-Ort schaffen, für mich und die Familie, diese Idee stand bei der Realisierung des Modulhauses im Vordergrund“, berichtet die Bauherrin.

Entstanden ist ein Modulhaus aus Holz, das sich stilistisch dem Wohnhaus anpasst. Ästhetisch und multifunktional nutzbar und jederzeit erweiterbar. Mit ausreichend Platz für alle Lebensbereiche: Ein Arbeitsplatz, der Kreativität in Gang setzt und ein baugesunder, gemütlicher Wohnraum mit Kamin und Entspannungszonen. Rundum mit Holz realisiert - natürlich und aus dem Hause Henz.

Bautafel

Bauweise: Holzrahmenbauweise mit sichtbarer Balkenlage als Geschossdecken 
Wohnfläche: 300 m² inkl. Keller 
Fassade: Erdgeschoss verputzt, Obergeschoss mit hinterlüfteter Holzfassade 
Architekt: Siemer Architektur 
Statik: Ingenieurbüro Stefan Müller 
Holzbau, Fassaden, Fenster, Dacheindeckung: Holzbau Henz GmbH

Skandinavische Gemütlichkeit - Das Wohlfühl-Haus

Was fällt Ihnen ein, wenn Sie an Skandinavien denken? Ist es die atemberaubende Natur mit ihren wilden Wäldern, den geschwungenen grünen Hügeln, den Flüssen und mitunter rauen aber romantischen Küstenlandschaften? Oder ist es der skandinavische Wohnstil, der trotz seiner minimalistischen Ausrichtung gemütlich und warm ist?

Sicher kommen Ihnen gleich diese markanten Holzhäuser in den Sinn. Ob mit blauer, gelber, grüner oder roter Holzfassade: Sie integrieren sich als bunte Kleckse wie selbstverständlich in die Landschaft und stehen mittlerweile weltweit als Symbol für den skandinavischen Hausstil.

Ein bisschen Skandinavien hat sich auch unsere Bauherrenfamilie nach Deutschland geholt.

Ihr modernes Haus in Holzrahmenbauweise, mit der sichtbaren blauen Holzfassade und den zahlreichen Sprossenfenstern, ist ganz im Schwedenhaus-Stil gehalten. Und das nicht nur von außen. Auch innen fühlt man die warme skandinavische Wohnatmosphäre: sichtbare Holzbalkenlage, Holzböden im gesamten Wohnbereich, ein offenes lichtdurchflutetes Wohnambiente mit viel Platz für die ganze Familie.

Dank guter Planung und der Vorfertigung in unseren Werkhallen stand das komplette Haus in wenigen Tagen und die Bauherren konnten gleich mit dem Innenausbau beginnen. Den führten die Bauherren übrigens größtenteils in Eigenregie durch. Und das Ergebnis ist sehr gelungen.

Bautafel

Bauweise: Vinothek in Massivholzbauweise, Halle mit Holzskeletttragwerk,
Massivholzwände mit Holzfaserdämmung, 
Dachkonstruktion und Geschossdecken System Holzbau Henz
Architekt: Siemer Architektur, Trier 
Statik: Dipl.-Ing. Norbert Krewer Dipl.-Ing. Walter Hassbach  
Holzbau, Holzfassade und Dacheindeckung: Holzbau Henz GmbH

Ökologisch durchdacht und konsequent bis ins Detail - Das Öko-Weingut

Ökologischer Weinbau. Was ist das? 

Der Unterschied zum normalen Weinbau liegt vor allem in der Bearbeitung der Weinberge mit dem Ziel, ein ausbalanciertes Ökosystem im Weinberg zu erhalten. Erreicht wird dies mit der Vermeidung von chemisch synthetischen Substanzen. Nur so kann die Belastung für die Umwelt möglichst gering gehaten werden.

Dieser ideologische Ansatz wird von dem Weingut Dr. Frey in Kanzem an der Saar mit aller Konsequenz verfolgt. Ökologie, Nachhaltigkeit und die organische Einbindung in natürliche Strukturen spielten auch bei der Planung der Maschinenhalle mit Pelletlager und der angrenzenden zweistöckigen Vinothek eine wichtige Rolle.

Für das Bauherrenpaar, beide ausgebildete Agraringenieure, war die Wahl für das Bauen in Massivholzbauweise die schlüssige Folge einer ökologischen Lebensweise.

Die Vinothek besteht aus 32 cm starken Massivholzwänden mit 8 cm starker Holzfaserdämmung als Wärmedämmverbundsystem. Die Dachkonstruktion und die Geschossdecken aus beplankten Kastenelementen, System Holzbau Henz.

Die Maschinenhalle hat ein klassisches Holzskeletttragwerk mit BSH-Bindern und eingespannten Stahlbetonstützen. Außenseitig beplankt mit einer Douglasien Boden-Deckel-Schalung als Holzfassade.

Der Ingenieurholzbau und auch die Vinothek wurden während des laufenden Betriebes 2011 komplett umgesetzt. Dabei realisierte Holzbau Henz den Holzbau, die Holzfassade und die Dacheindeckung.