Fachartikel und Wissenswertes rund ums Thema Holz

Holz ist im Brandfall sehr widerstandsfähig 

Fokus: Brandschutz im Holzbau - Im Einfamilienhausbau hat sich das Bauen mit Holz schon lange durchgesetzt. Dennoch entscheiden sich so manche Bauherren gegen einen Holzhausbau aus der Sorge vor einem Brand. Wenn man bedenkt, dass mittlerweile sogar 14-geschossige Hochhäuser im innerstädtischen Bereich in Holzbauweise errichtet werden, ist diese Angst als unberechtigt einzustufen.

 weiter lesen

Ein henz.haus wird aufgebaut

Ist es möglich, einen kompletten Rohbau inklusive Fenstern, Elektroinstallation und geschlossenem Dach innerhalb von zwei Tagen aufzustellen? Es ist möglich! Vorausgesetzt: Sie bauen in Holz und vertrauen auf einen erfahrenen Holzhausbauer, der mit einem eingespielten Kreativteam plant und wo jeder Griff auf der Baustelle einfach passt.

 weiter lesen

Wohnraum ohne Baugrundstück - Aufstockung in Holzrahmenbauweise

Das Leben erfordert immer wieder Veränderung. Und oft kann das bedeuten: Sie brauchen mehr Wohnraum.
Ein Neubau kommt aber nicht in Frage, schließlich stecken Wohnraumreserven in den eigenen vier Wänden. Eine Aufstockung kommt in Frage. Bei einer Aufstockung in Holzrahmenbauweise setzt Holzbau Henz einen neuen Dachstuhl auf das bestehende Gebäude. Durch die Erhöhung des Kniestockes oder durch den Aufbau eines weiteren Geschosses gewinnen Sie so die Nutzfläche eines oder gar zweier kompletter Geschosse.

 weiter lesen

Vorfertigung im Holzhausbau

Was haben der moderne Holzbau und die Autoindustrie gemein?

Es ist die Vorfertigung. Denn wie Autos werden auch Holzelemente für Wände, Dächer und Decken in der Werkhalle vor-gefertigt. Das heisst nicht, Elemente ab Stange zu produzieren – bei Holzbau Henz entsteht jedes Bauteil für jedes Projekt neu. Die Vorteile für den Bauherrn sind Terminsicherheit, eine hohe Qualität und eine kurze Bauzeit.

 weiter lesen

Holzbau uralt, gegenwärtig und zukunftsweisend ...

Holz: Ein Bau- und Werkstoff, der seit Jahrtausenden seine Verwendung findet ...

Die Anfänge der Verwendung von Holz reichen weit hinter unser historisches Gedächtnis zurück. Bereits die steinzeitlichen Pfahlbauten sind ein eindrückliches Beispiel für das gleichermaßen bautechnisch-innovative wie kulturbildende Potenzial dieses nachwachsenden Baustoffs. 

 weiter lesen